Schlagworte wie Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smart Home/Smart Factory/Smart
 
Healthcare, M2M, Interoperability, usw. fallen gegenwärtig häufig, wenn es um die
 
Beschreibung der nächsten technischen Revolution geht. Aber was bedeuten diese
 
Begriffe eigentlich? Was erwartet uns in technischer Hinsicht und welche neuen
 
Geschäftsmodelle und Rechtsfragen werden sich daraus ergeben? Und inwiefern spielen
 
in diesem Zusammenhang technische Standards, Patent-, Lizenz- und Wettbewerbsrecht
 
eine Rolle?

 

An dieser Fachtagung gehen ausgewiesene Fachleute aus Industrie und Anwaltschaft
 
diesen Fragen nach. Nach einer Einleitung und einem Ausblick in technischer Hinsicht
 
werden rechtliche Aspekte wie bspw. Datenschutz, Inhaber-/Nutzungsrechte an
 
Informationen sowie Haftungsfragen untersucht. Schliesslich erhalten die Teilnehmer einen
 
Überblick über den Hintergrund und den gegenwärtigen Stand der Diskussion zu für einen
 
technischen Standard essentiellen Patenten und der Lizenzierung solcher Patente zu        
 
sogenannten FRAND-Bedingungen ("Fair, Reasonable And Non-Discriminatory").
  
Die auch Nichtmitgliedern offen stehende Fachtagung findet im Anschluss an die jährliche
 
Mitgliederversammlung statt und wird gefolgt von einem Aperitif und einem optionalen
 
gemeinsamen Nachtessen.

 

Wann: Montag, 3. April, 2017

Wo: Hotel Schweizerhof, Zürich

Programm

 

Attachments

LES Vereinsversammlung und Fachtagung April .pdf [61.36Kb]

Uploaded Freitag, 03. März 2017 by LES-CH